Indoor-trödel #4

Foto: A. Burzlaff
Foto: A. Burzlaff

Tauschen, (Ver-)kaufen und Verweilen

Donnerstag, 3.5.18 von 16.00-20.00 Uhr

Erneut lädt der Freiraum Weberplatz zum geselligen Indoor-Trödelmarkt ein. Wer den Kleiderschrank ausmisten möchte kann Schönes, Kurioses und Nützliches verkaufen. Eine begrenzte Anzahl Tische kann über uns reserviert werden und eigene Tische und Kleiderstangen dürfen mitgebracht werden. Unsere Holztische haben die Maße 2,7 x 0,9 m. Bitte gebt bei Eurer Anmeldung per Mail die Betreffzeile "TRÖDEL" an, und lasst uns wissen, ob ihr einen Tisch oder eine Kleiderstange mitbringen möchtet. Es darf ausschließlich privater Trödel verkauft werden. Die Teilnahme ist kostenlos.  Parallel findet auf dem Weberplatz der FEIERabendMarkt statt.

 

Die weiteren Trödelmärkte im Einzelnen: 7.6.18/ 5.7.18/ 2.8.18/ 6.9.18/ 4.10.18

 

FEIERabendmarkt am 1. und 3. Donnerstag

Foto: J. Tack
Foto: J. Tack

Der FEIERabendMarkt startet in eine neue Saison!

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat von 16.00-20.00 Uhr
Viele haben ihn bereits vermisst: Den FEIERabendMarkt am Donnerstag mitten auf dem Weberplatz, mitten in der Nördlichen Innenstadt. Nach einer Winterpause kommt er nun zurück und bietet einen Treffpunkt für alle an. Rund um den Pflückgarten werden Getränke und Snacks angeboten und die Holzmöbel vom Freiraum Weberplatz stehen weiterhin zur Verfügung. Wer sich mit einem Verkaufs- oder Informationsstand anmelden möchte, wendet sich bitte direkt an die Betreiber des Marktes. Wer zum Rahmenprogramm beitragen möchte als Musiker oder Künstler kann sich gerne beim Team vom Freiraum Weberplatz melden und wir vermitteln weiter an die Zuständigen. Die Termine im Einzelnen:
5.4./ 19.4./ 3.5./ 17.5./ 7.6./ 21.6./ 5.7./ 19.7./ 2.8./ 16.8./ 6.9./ 20.9.

 

Viertelhopper in Essen

Bild: IfN
Bild: IfN

Co-Working an wechselnden Orten

Dienstag, 1.5.18 von 16.00 - ca. 19.00 Uhr

Die Idee: Initiativen und Einrichtungen laden Interessierte zum Arbeiten an ihre Standorte ein. So gibt es die Möglichkeit des regelmäßigen Co-Workings in Essen, aber an wechselnden Orten. Es geht ums Netzwerken und Kennenlernen mit dem Ziel, sich gegenseitig zum individuellen und unabhängigen Arbeiten zu motivieren. Bietet uns gerne neue Orte an oder schlagt uns welche vor!

Der Termin ist immer gleich: Dienstags von 16.00 bis 20.00 Uhr
Die Orte wechseln:

17.04.2018 Vierviertel (Nordviertel, Altenessener Straße 77)

https://www.facebook.com/pg/atelier.vierviertel  http://wirsindnachbarn.ruhr/
24.04.2018 offen
01.05.2018 Freiraum (Weberplatz, Innenstadt) mit anschließendem Treffen der Initiative für Nachhaltigkeit (ab 19.00Uhr)
https://www.facebook.com/InitiativefuerNachhaltigkeit/
08.05.2018 offen
etc.

Fahrradkino

Collage: KLAK 2016
Collage: KLAK 2016

Ein mit Muskelkraft betriebenes Kino: Radel mit!

Donnerstag, 17.5.2018 bei Einbruch der Dunkelheit

Ein tolles Projekt macht einen von 16 bundesweiten Tourstopps in Essen: Das KLAK Fahrradkino. Fahrräder werden an Generatoren angeschlossen, durch das Treten in die Pedalen wird Energie erzeugt und diese ermöglicht die Projektion von Kurzfilmen auf die Leinwand. Die Filme wurden eigens für das Projekt erstellt - lasst euch überraschen! Der Feierabendmarkt findet ab 16.00 Uhr statt und wird erweitert um Aktionen rund um das Thema Fahrradmobilität, Energie und nachhaltiges Handeln.

 

Mit dabei sind u.a.:

Refill Essen

WissenSchaffenWandeln mit dem Energywalk (Treffpunkt für den geführten Walk ist um 16.00 Uhr vor dem Freiraum-Gebäude)

Initiative für Nachhaltigkeit

ADFC Essen mit Cargobikes zum Ausprobieren

Fachgeschäft für Stadtwandel

Um 21.15 Uhr beginnt dann das KLAK-Filmprogramm.
Gezeigt wird ein Kurzfilmprogramm von der Filmuniversität Babelsberg, filmArche und Moviemiento, das nach einem Drehbuchideenwettbewerb für Jugendliche entstanden ist.
KLAK-Fahrradkino ist ein Kooperationsprojekt von Solare Zukunft e.V. und dem Unabhängiges Institut für Umweltfragen e.V. (UfU)
und wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative gefördert.

Indoor-Trödel #5

Foto: A. Burzlaff
Foto: A. Burzlaff

Tauschen, (Ver-)kaufen und Verweilen

Donnerstag, 7.6.18 von 16.00-20.00 Uhr

Erneut lädt der Freiraum Weberplatz zum geselligen Indoor-Trödelmarkt ein. Wer den Kleiderschrank ausmisten möchte kann Schönes, Kurioses und Nützliches verkaufen. Eine begrenzte Anzahl Tische kann über uns reserviert werden und eigene Tische und Kleiderstangen dürfen mitgebracht werden. Unsere Holztische haben die Maße 2,7 x 0,9 m. Bitte gebt bei Eurer Anmeldung per Mail die Betreffzeile "TRÖDEL" an, und lasst uns wissen, ob ihr einen Tisch oder eine Kleiderstange mitbringen möchtet. Es darf ausschließlich privater Trödel verkauft werden. Parallel findet auf dem Weberplatz der FEIERabendMarkt statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die weiteren Trödelmärkte im Einzelnen: 

5.7.18, 2.8.18, 6.9.18, 4.10.18

 

Co-Working

Foto: A. Burzlaff
Foto: A. Burzlaff

Abschluss- und Hausarbeiten gemeinsam voranbringen

Jeden Mittwoch, nach Absprache

Die Bibliothek ist mal wieder zu voll und du suchst einen Ort, um etwas für die Uni zu machen? Einmal in der Woche mittwochs treffen sich im Freiraum Studierende, aktuell überwiegend aus dem Fachbereich Urbane Systeme, um an ihren Arbeiten zu schreiben. Das Ziel ist es, in Ruhe, aber nicht alleine, zu arbeiten. Der Freiraum bietet Tische, Sitzgelegenheiten und eine Teeküche, in der auch gerne mal das Mittagessen warm gemacht werden kann (solange danach die Spülmaschine eingeräumt wird ;) ). Wer mitmachen möchte, schickt uns am besten eine kurze Mail, wir vermitteln dann gerne weiter an die Co-Worker, die momentan Zugang zum Gebäude haben.

 

Initiative für Nachhaltigkeit

Foto: IfN
Foto: IfN

Werde Mitglied der Initiative für Nachhaltigkeit

Jeden ersten Dienstag im Monat von 19.00-21.00 Uhr

 

Die Mitglieder der Initiative für Nachhaltigkeit (IfN) treffen sich monatlich am ersten oder zweiten Dienstag des Monats von 19 bis 21 Uhr in Essen. Das Ziel der Initiative ist es, sich gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit in Essen einzusetzen.

 

Wenn Du mitmachen willst, komm einfach vorbei. Wir freuen uns auch vorab über eine Nachricht via Facebook oder Mail.

Freiraum-Öffnungszeiten

Foto: J.Tack
Foto: J.Tack

Fragen, Anregungen, Lust auf freiwilliges Engagement?

Donnerstags von 15.00-18.00 Uhr und während des Marktes
Weiterhin wird jeden Donnerstagnachmittag jemand aus unserem Team im Freiraum Weberplatz anzutreffen sein. Insbesondere aus dem Netzwerk der Volunteers der Grünen Hauptstadt Europas sind Aktive anzutreffen, die sich austauschen und Aktionen planen. Sie stehen außerdem für Fragen rund um das Projekt Freiraum Weberplatz sowie das Projekt "Grüne Hauptstadt Europas" zur Verfügung. Sprechen Sie uns donnerstags gerne persönlich an oder schreiben Sie uns eine Mail an martina.david@egc2017.essen.de (für Fragen rund um das Volunteers-Programm) oder anne.burzlaff@egc2017.essen.de (für Fragen rund um Nutzungsmöglichkeiten des Freiraums).

MITMACHEN: pflückgärten ESSEn

Foto: A. Burzlaff
Foto: A. Burzlaff

Gärtnern auf dem Weberplatz! 
Die Pflückgärten sind für alle da
Mitten auf dem Weberplatz sind von den Landschaftsarchitekten atelier le balto  die Pflückgärten angelegt worden: Offen und für alle nutzbar! Das Ziel der Aktion ist es, den Platz für Anwohnerinnen und Anwohner ebenso wie für Besucherinnen und Besucher einladender, grüner und belebter zu gestalten. Wer in der Nähe wohnt oder hin und wieder vorbeikommt, ist hiermit herzlich eingeladen, die Pflückgärten zu nutzen. Zugang zum Gartenschlauch und Unterstellmöglichkeiten für Gartenwerkzeug gibt es im Freiraum Weberplatz. Die Verantwortung für den Pflückgarten übernimmt in 2018 der Verein Lokalfieber. Fragen und Anregungen, die die Pflückgärten betreffen richten Sie daher bitte an den Verein Lokalfieber e.V. .


Foto: Thorsten Arendt
Foto: Thorsten Arendt